" Du kannst ein Pferd zum Wasser führen...

   ...aber zum trinken zwingen kannst Du es nicht"

Individualität.

Genau das beschreibt unsere Philosophie am besten. Genau so wie jeder Mensch auf Individualität beharrt sind auch die Pferde individuell und somit sollte auch der gemeinsame Weg dies sein.

Ebenso ist es uns wichtig, die Biomechanik des Pferdes zu berücksichtigen und "Schwachstellen" gezielt aufzubauen. Ein Pferd ist von sich aus nicht gemacht einen Sattel oder gar einen Reiter zu tragen und so sind wir Reiter verantwortlich unser Tier so zu trainieren damit es uns, ohne dabei Schaden zu nehmen, durch's Leben tragen kann ....und all die Aufgaben meistern kann die ihm gestellt werden! Ebenso ist es uns sehr wichtig das Pferd als GANZES zu betrachen. Wenn das Pferd körperlich oder muskulär (noch) nicht in der Lage ist die von ihm verlangte Aufgabe zu meistern wird es frustriert und unwillig gehen. Schlimmstenfalls wird es die Zusammenarbeit sogar ganz verweigern weil es die Arbeit mit Schmerzen oder Frustration verbindet.

 

Gerne helfen wir Ihnen mit Ihrem Partner Pferd weiterzukommen und als Team unterwegs zu sein, denn ein guter Lehrmeister weiss sich überflüssig zu machen.

  " Das Pferd als Lehrmeister,

das Pferd als Partner"

In Kürze werde ich hier freie Termine aufschalten für Lektionen in der Halle Gerzensee. 

Die Lektionen können einzeln oder zu 2 gebucht werden. Natürlich ist auch Bodenarbeit eine Möglichkeit. Teile mir Deine Wünsche mit, wir setzen sie zusammen um :) . 

 

Möglichkeiten : 

 

-  Sitzlonge Reiter

-  Bodenarbeit gezielt für die "Schwachstellen" Deines Pferdes und zur Schulung Deiner Ansicht

-  Longieren mal anders (wusstest Du, dass longieren viel spannender sein kann als "sich nur im Kreis drehen" ?) 

-  Longieren oder Reiten mit Gelenkmobilisation (für Reiter und Pferd!)

-  Besser Sitzen (im Schritt, Trab und Galopp) - so gelingt es auch Dir

-  Das Pferd in der richtigen Haltung reiten --> Was auch jeder "Freizeitreiter" beherrschen sollte, damit sein Pferd in der Tragemuskulatur stark & beweglich bleibt

-  Spass am Dressurreiten (damit keine Ausreden mehr gelten wieso nicht im 4eck geritten wird)

- Dressurreiten nur im 4eck möglich? Reite den Pferd so, dass es seine Muskulatur stärkt und Du dies auch im Gelände so praktizieren kannst

-  Übergänge uns Seitengänge kann Jeder (sofern er die richtige Reihenfolge kennt und sich dabei wohl fühlt)

-  Sei der Lieblingsreiter Deines Pferdes (feine, klare Hilfen und klare Kommunikation auf und neben dem Pferd)

-  Beweglich durch den Winter (natürlich auch für Senior-Pferde wunderbar geeignet)

-  Dressur mit Sprüngen (wieso machen wir eigentlich immer das Eine oder das Andere?)

-  Handarbeit & Reiten vereint. Schule Deinen Blick und Dein Gefühl auf und neben dem Pferd, damit Du weisst was wirklich läuft 

-  Höhere Lektionen (was ist eigentlich wirklich eine Versammlung, wie wird sie erarbeitet)

-  Mobilisationstechniken vereint mit Longenarbeit, denn kombiniert ist das der effizienteste Weg für den Körper sich neu zu orientieren

- Neuronale Zusammenhänge erkennen und gezielt einsetzen oder neu vernetzen, Dir wird so Einiges klarer werden

 

 

Ort: Reithalle Schloss Gerzensee // 3115 Gerzensee

Termine : Folgen oder auf Anfrage!

Kosten: CHF 100.00 für 1 Reiter (incl. Hallenmiete) oder CHF 60.00 für 2 Reiter ( 60 min. incl Hallenmiete)

 

 

 

 

 

I FRÖIE MI UFNECH!!!